Das 13. Sternzeichen: Schlangenträger – Ist das Tierkreiszeichen vom November das neue Sternzeichen in unserem Horoskop?

In der Welt der Astrologie gibt es einiges an Bewegung. Ein “neues” Sternzeichen, der Schlangenträger, hat die Bühne betreten und sorgt für Gesprächsstoff. Dieser Artikel beleuchtet das Thema des 13. Sternzeichens, erklärt seine Herkunft und Bedeutung und betrachtet, wie es sich in die bestehenden zwölf Sternzeichen einfügt.

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob Ihr Sternzeichen wie Wassermann oder Löwe sich geändert haben könnte oder ob es mehr als die traditionellen zwölf im Tierkreis gibt, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie.

Was ist der Schlangenträger?

Der Schlangenträger, auch bekannt als Ophiuchus, ist ein Sternbild, das zwischen den Sternbildern Skorpion und Schütze liegt. Es stellt den griechischen Gott der Heilkunst, Asklepios, dar, der eine Schlange hält. Daher der Name Schlangenträger.

Woher kommt das Sternzeichen Schlangenträger?

Das Sternbild des Schlangenträgers ist nicht neu. Es wurde bereits von den alten Babyloniern erkannt, die es jedoch nicht in ihr System der zwölf Tierkreiszeichen, einschließlich Jungfrau und Stier, aufnahmen. Die Babyloniern teilten den Himmel in zwölf gleich große Abschnitte ein, um das Jahr besser unterteilen zu können. Da sie bereits zwölf Sternbilder hatten, ließen sie den Schlangenträger außen vor.

Warum soll es ein 13. Sternzeichen geben?

Die Idee, dass es eigentlich 13 Sternzeichen gibt, stammt von der Tatsache, dass die Erde um die Sonne wandert und dabei verschiedene Sternbilder “durchquert”. Die Sonne bewegt sich tatsächlich durch 13, nicht 12 Sternbilder. Der Schlangenträger ist eines davon.

Wie verschieben sich die Sternzeichen für das 13 Sternzeichen des Schlangenträgers?

Die Verschiebung der Sternzeichen, einschließlich Löwe und Wassermann, ist auf die Präzession der Erdachse zurückzuführen. Durch diese langsame Veränderung der Erdachse verschiebt sich der scheinbare Kreis am Himmel, den die Sonne im Laufe eines Jahres durchläuft, langsam nach Westen durch die Sternbilder des Tierkreises.

Welche Eigenschaften hat der Schlangenträger?

Die Eigenschaften des Schlangenträgers sind nicht so gut definiert wie die der anderen Sternzeichen, da er in der westlichen Astrologie nicht anerkannt ist. Einige Astrologen assoziieren den Schlangenträger jedoch mit Heilung, Weisheit und Wissen.

Sind Sie im Tierkreis ein Schlangenträger?

Wenn Sie zwischen dem 29. Die Tabelle der Sternzeichen ändert sich, insbesondere zwischen dem 17. November und dem 17. Dezember geboren sind, könnten Sie laut der neuen Sternzeichen-Tabelle ein Schlangenträger sein.

Wie wirkt sich der Schlangenträger auf Schütze und Skorpion aus?

Mit der Einführung des Schlangenträgers verschieben sich die Daten der anderen Sternzeichen. Insbesondere die Sternzeichen Skorpion und Schütze werden verkürzt, um Platz für den Schlangenträger zu machen.

Was sagen Astronomie und Sternbilder zum Schlangenträger?

Die Astronomie erkennt den Schlangenträger als eines von 88 offiziellen Sternbildern an. Es liegt oberhalb der Sternbilder Skorpion und Schütze und würde sich deshalb in einer möglichen weiteren Reihenfolge zwischen diesen beiden Tierkreiszeichen befinden.

Warum ist der Schlangenträger nicht in allen Horoskopen enthalten?

Obwohl der Schlangenträger astronomisch existiert, wird er neben anderen Sternbildern wie Widder und Wassermann in der Astrologie oft ignoriert. Die westliche Astrologie basiert auf dem babylonischen System der zwölf Tierkreiszeichen, das den Schlangenträger ausschließt.

Was bedeutet der Schlangenträger für die Zukunft der Astrologie?

Die Einführung des Schlangenträgers könnte die Astrologie auf den Kopf stellen, da sie eine Neukalibrierung der Sternzeichen erfordert. Es bleibt abzuwarten, ob der Schlangenträger in der Astrologie breite Anerkennung finden wird.

Warum gibt es ein neues Sternzeichen?

Die Existenz des Schlangenträgers, der zwischen Jungfrau und Steinbock in der Lat-Koordinate der Ekliptik liegt, ist nicht neu. Schon vor rund 3000 Jahren haben die Babylonier das System der Tierkreiszeichen entwickelt. Sie klassifizierten die Himmelserscheinungen und legten zwölf Abschnitte fest, die nach den Sternbildern benannt wurden. Der Schlangenträger wurde dabei allerdings ausgelassen, da die Babylonier nur zwölf Monate in ihrem Kalender hatten.

Wo befindet sich der Schlangenträger im Sternbild?

Der Schlangenträger befindet sich im Sommerhimmel der Nordhalbkugel. Westlich und östlich grenzen die Sterne der Schlange an ihn. Er ist also zwischen den Sternbildern Skorpion und Schütze zu finden.

Wie beeinflusst der Schlangenträger die Tierkreiszeichen?

Da sich die Erde, ähnlich wie das Sternbild Wassermann, im Laufe eines Jahres um die Sonne bewegt, ändert sich auch der Blick auf die Sternbilder. Dies hat zur Folge, dass sich die Daten der Tierkreiszeichen verschieben. Mit der Einführung des Schlangenträgers als 13. Sternzeichen ändern sich also die Daten der anderen Sternzeichen.

Was bedeutet der Schlangenträger für die im November und Dezember Geborenen?

Wer zwischen dem 29. November und dem 17. Dezember geboren wurde, gehört nun zum Sternzeichen Schlangenträger. Dies könnte bedeuten, dass sich die Eigenschaften und Vorhersagen, die bisher den Tierkreiszeichen Schütze, Skorpion und Stier zugeordnet waren, ändern.

Wie hat TikTok das neue Sternzeichen populär gemacht?

Auf TikTok wurde das neue Sternzeichen durch zahlreiche Posts und Diskussionen bekannt gemacht. Viele Nutzer zeigten sich überrascht und verwirrt über die Änderung ihrer Sternzeichen.

Was sagen die Babylonier zum Schlangenträger?

Die Babylonier kannten den Schlangenträger bereits, haben ihn aber nicht in ihr System der Tierkreiszeichen aufgenommen. Sie legten Wert auf die Symmetrie ihres Kalenders und entschieden sich daher für zwölf Sternzeichen.

Wie verändert der Schlangenträger die Horoskop-Tabelle?

Mit dem Schlangenträger als 13. Sternzeichen verschieben sich die Daten der anderen Sternzeichen. Dies hat zur Folge, dass die Horoskop-Tabelle angepasst werden muss.

Glauben Astrologen an das 13. Sternzeichen?

Die Meinungen der Astrologen sind geteilt. Einige sehen den Schlangenträger als vollwertiges Sternzeichen an, andere lehnen ihn ab und halten an den traditionellen zwölf Sternzeichen fest.

Was bedeutet der Schlangenträger für die Zukunft der Astrologie?

Die Einführung des Schlangenträgers könnte nicht nur die Astrologie, sondern auch die Deutung der Tierkreiszeichen Widder und Jungfrau revolutionieren. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Änderungen auf die Interpretation der Horoskope und die astrologische Praxis, insbesondere für Stier und Löwe, auswirken werden.

Zusammenfassung: