Das Sternzeichen - Krebs 22. Juni bis 22. Juli.
Symbol für das Sternzeichen Krebs

Sternzeichen - Krebs

22. Juni bis 22. Juli

Der Krebs ist ein sensibler Mensch, zu heller Freude und tiefer Liebe, aber auch zu großem Leid fähig.

Sein empfindsames Innenleben, gleichsam schutzlos den Einflüssen der Umwelt ausgesetzt, verlangt von ihm die ständige Auseinandersetzung mit seinem seelischen Standort. So ist der Krebs eher verinnerlicht als der Außenwelt zugewandt.

Seine ausgeprägte Feinfühligkeit und seine reiche Phantasie eröffnen ihm aber auch die Räume des menschlichen Empfindens, aus dem echtes Mitgefühl und kreatives Schaffen erwachsen. So ist der Krebs für helfende und künstlerische Berufe geradezu prädestiniert. Jedoch entwickelt mancher Krebs ehrgeizige Wunschziele, die sich wegen seiner mangelnden Härte und Durchsetzungsfähigkeit nur schwer realisieren lassen. Dann gerät er in Gefahr, sich von der Wirklichkeit abzuwenden und in seiner Traumwelt Zuflucht zu suchen. Der Krebs braucht die Möglichkeit, sich von den Anforderungen des Lebens zurückzuziehen. Die Suche nach Geborgenheit lässt mitmenschliche Beziehungen zum zentralen Thema werden. Er gehört nicht zu denen, die schnell Freundschaften schließen. Menschen dieses Zeichens haben etwas Mütterliches, Umsorgendes an sich. Sie sind bereit, auch unter Opfern das zu geben, was sie selbst ersehnen. Wenn sich ein Krebs mit seinem ausgeprägten Familiensinn und seinem Bedürfnis nach Identifizierung für einen Partner entschieden hat, so wird er ein treuer, beständiger Lebensgefährte sein.

Das erotische Krebs Horoskop

Woran man einen Krebs erkennt:

Tribal Sternzeichen-Anhänger Krebs aus 925 Silber 22.6 - 22.7

 Seitenblicke und ein fürsorgliches Lächeln sind es, die den Krebs verraten. Dieses Sternzeichen geht selten etwas direkt an. Ein melancholischer Blick aus gefühlvollen Augen unter langen Wimpern, ein blasses, mondförmiges Gesicht und eine üppige Figur oder ein Blitzen des Silberschmucks, den Krebse so sehr lieben, fallen ins Auge. Wie der Mond hat der Krebs etwas Leuchtendes. Er ist ein äußerst liebenswertes und sanftmütiges Zeichen - bis seine Scheren etwas zu packen kriegen.

Zuerst stoßen Sie an den harten Panzer des Krebses, bis Sie den Menschen dahinter besser kennen lernen. Dieses schüchterne Zeichen kann sich sehr gut tarnen.

Der Krebs ist stets um das Wohlbefinden seiner Mitmenschen besorgt.

Wenn Sie einem Krebs zum ersten Mal begegnen, bietet er Ihnen möglicherweise etwas zu essen und zu trinken an. Das zweite Mal ist dann reine Gefälligkeit, und schon haben Sie angebissen.

Ein Krebs voller Lust und Liebe:

Lust und Liebe sind für den Krebs praktisch dasselbe. Wenn er Lust auf jemanden hat, wird er sich selbst vormachen, er sei verliebt; und ist er verliebt, will er dieser Liebe mit viel Schmusen und Zärtlichkeit Ausdruck verleihen. Liebe ist für ihn emotionale Anteilnahme. Er muss in Gefühlen geradezu versinken, um die Gefühle des Partners zu verstehen und seine eigenen Gefühle vermitteln zu können. Hat er einmal echtes Vertrauen zum Partner gefasst - und das kann bei seiner Verletzlichkeit eine Weile dauern -, möchte er alles mit ihm teilen.

Für den Krebs ist es wesentlich, genügend Zeit für die Verarbeitung seiner Gefühle zu haben, sonst überfordern und verwirren sie ihn. Ist der Krebs emotional überlastet, bekommt er entweder einen hysterischen Anfall, oder er verschließt sich in seinem Panzer.

Wenn der Partner das vermeiden kann, indem er seinem geliebten Krebs genug persönlichen Freiraum zugesteht, und ohne dass dieser sich abgewiesen oder ungeliebt fühlt, wird die Beziehung sehr davon profitieren.

Krebs sexueller Charakter

treu +++++
launisch  
kokett  
eifersüchtig +++++

Sexualtrieb Krebs

stark
mittel
schwach
hängt vom Partner ab +++++

Motivation des Krebs-Menschen

Lust ++
Liebe ++++
Romantik ++++
Sicherheit +++++
Abenteuer
Bindung ++++

Vereinbarkeiten

Der Krebs-Mann:

Dieses Sternzeichen ha einen äußerst komplexen Charakter. Einerseits ist der Krebs-Mann viel zäher, als man meinen mag, und andererseits viel sanfter, als der erste Eindruck glauben macht. Er ist aktiv und kontaktfreudig, versteckt  sich aber unter seinem kühlen, gleichgültigen Panzer. Er ist sensibel und verschlossen, überspielt dies aber durch seine ungezwungene Jovialität. Fühlt er sich missverstanden, kann er sehr empfindlich sein und zum Selbstmitleid neigen. Wenn er sich dann in seinen Panzer verkriecht, haben andere mit ihren Bedürfnissen keine Chance mehr.

Sexy Kombinationen Die anderen Wasserzeichen sind für die Gefühle des Krebs-Mannes sehr empfänglich. Eine Beziehung mit der vor Libido sprühenden Skorpion-Frau kann sich als heiße Kombination erweisen.

Feuerzeichen wecken die unterschwellige Lust des Krebs-Mannes, oder sie stecken ihn sogar völlig in Brand.

Eine Löwin ist möglicherweise zu sehr mit sich selbst beschäftigt, doch könnte ein Krebs-Mann Spaß daran haben, ihr als Sexsklave alle Wünsche zu erfüllen. Zwar ist die Widder-Frau recht fordernd, doch könnte sie dem Krebs-Mann verborgene Leidenschaften und Bedürfnisse entlocken.

Die taktlose Schützin kommt vermutlich mit so viel Sensibilität nicht klar, und die Erd- und Wasserzeichen mögen diese ganze Gefühlsduselei nicht.

Natürlich liegen die Dinge ganz anders, wenn der sensible Krebs-Mann die Aufmerksamkeit einer Wasserfrau  auf sich lenkt. Sie wird ihn erst als interessantes Studienobjekt betrachten und sich dann angenehm überrascht von seiner Sexualität zeigen.

Eine Steinbock-Frau, das gegenüberliegende Zeichen, kann sich von dem ehrgeizigen, aber darum nicht weniger sensiblen Krebs-Mann angezogen fühlen - Steinböcke lassen sich von der Macht faszinieren. Diesem Sternzeichen könnte es gelingen, den Krebs-Mann aus der Reserve zu locken.

Der Krebs-Mann mit:

WidderLebhafter und lustvoller Sex++++
Stierzu langweilig+
ZwillingeViel Spass, solange es dauert+++
KrebsTemperamentsunterschiede+
LöweGrossherzige und liebevolle Partnerin+++++
JungfrauGut, wenn sie nicht zu viel kritisiert++
WaageKann gut und dauerhaft funktionieren++++
SkorpionEr erträgt ihre Eifersucht nicht+
SchützeInteressante Affäre, lohnende Ehe+++++
Steinbockzu bieder+
Wassermannzu unvorhersehbar+
FischeUnsichere Beziehung+++

Die Krebs-Frau:

Die Krebs-Frau ist sehr emotional, sensibel und treu, auch häuslich und liebenswürdig. Sie äußert leicht ihre Emotionen, doch in sexueller Hinsicht versteckt sie sich hinter einem Panzer. Sie ist die ideale Ehefrau und Mutter. Und da es sich um ein sehr zähes Sternzeichen handelt, sind ihre Beziehungen tendenziell von Dauer.

Sie sind überrascht, dass eine Krebs-Frau sich Ihnen mit eindeutigen sexuellen Absichten nähert?

Vermutlich, weil sie Ihre sexuellen Bedürfnisse für gewöhnlich unter ihrem kühlen Äußeren verborgen hält. jeder Hinweis auf ihre versteckte Leidenschaft ist daher ein Eingeständnis ihrer aufkeimenden Liebe. Wollen Sie sich dieser Herausforderung stellen?

Sexy Kombinationen:

Der Wassermann ist ein Wasserträger, wie kann sich also eine romantische und hochsensible Krebs-Frau mit ihm einlassen? Seine Vorträge über humanitäre Ideale oder seine UFO-Theorien, die beim Wassermann praktisch das Vorspiel ersetzen, werden kaum die Leidenschaft der Krebs-Frau wecken. Auch seine gefühllose Art von Sex wird nicht gerade dazu beitragen, ihre Libido hinter dem Panzer zu stimulieren.

Der Skorpion-Mann hingegen wird der Krebs-Frau zweifelsohne genau die richtige Mischung aus Einfühlungsvermögen und meisterhaftem Sex bieten, um ihre Leidenschaft zu wecken.

Auch ihr Gegenüber, der Steinbock, ist ein ausgezeichneter Liebhaber. Die Krebs-Frau muss ihm vielleicht Nachhilfe in Gefühlsdingen geben, doch sicher bringt seine erdverbundene Sexualität ihr Blut in Wallung.

Man erzählt sich von einem ungestümen Widder, der das Herz einer Krebs-Frau im Sturm eroberte und dann verblüfft von der Intensität der Leidenschaft war, die zum Ausbruch kam. Sie geben ein wunderbares Paar ab. Ihrem verletzlichen Wesen sagt sein Beschützerinstinkt besonders zu, und sie könnte es schaffen, den Widder beim Sex etwas zu bremsen, damit er es mehr genießt.

Krebs-Frau mit:

Widderscharfe Kombination+++++
Stiergibt ihr die Stabilität, die sie braucht++++
ZwillingeEr ist zu launisch+
KrebsEin Übermass an Sensibilität+++
LöweLeidenschaft, Stabilität, kann klappen+++
JungfrauKönnen sich miteinander wohlfühlen++++
WaageSexuelles Charisma, verschiedene Stile++
SkorpionEinfühlsamer, meisterhafter Sex+++++
SchützeEr ist ihr zu unberechenbar++
SteinbockStarke Anziehung, dauerhafte Bindung+++++
WassermannEr ist für ihren Geschmack zu kühl++
FischeGrosse Faszination, bleibt sie dran?+++

Krebse verführen:

Drücken Sie auf die Tränendrüsen. Das weiche Herz des Krebses kann einer schluchzend vorgetragenen Geschichte nicht widerstehen, und für Notfälle hat er stets ein Taschentuch. Wenn Sie bedürftig, hungrig, verletzt oder unglücklich aussehen, wird der Krebs sich bestimmt nach Kräften um Ihr Wohlergehen bemühen. Hat er Sie dann mit nach Hause genommen, um Sie mit heißem Tee zu trösten, bedarf es nur eines kleinen Schrittes, bis Sie mit ihm im Bett landen.

Krebse glücklich machen:

Ein Geschenk wird dem Krebs immer eine Freude machen, weil es zeigt, dass Sie an ihn denken. Der Krebs mag Geschenke fürs Haus, doch etwas Luxuriöses, das der Partner speziell für ihn ausgesucht hat, erfreut ihn noch mehr.

Perlen sind das traditionelle Geschenk für Krebse, doch sollten sie echt sein. Der Krebs hat auch eine besondere Vorliebe für Silberschmuck. Beide Geschlechter mögen das Funkeln eines in Silber gefassten Mondsteins.

Was vom Krebs zu erwarten ist:

Jede Menge Fürsorge, eine liebevolle Umgebung, ausgezeichnetes Essen und eine große Familie ist das, was ein Krebs zu bieten hat. Ihr Krebs-Partner wird warmherzig, liebevoll und treu sein - bis zum Schluss. Doch es ist nicht alles so rosig, wie es aussieht. Neben all dieser Fürsorge unterliegt der Krebs extremen Stimmungsschwankungen und einer Überempfindlichkeit, wodurch Sie sich vielleicht mehrmals täglich fragen: Was habe ich bloß getan?

Das Sternzeichen Krebs ist sehr emotional, und das wird sich vermutlich auch nicht ändern lassen.

Der Krebs steht in enger Verbindung mit dem Mond. Daher verspüren Krebse von Zeit zu Zeit das Bedürfnis, sich völlig in sich zurückziehen. Auch wenn sie ihren Partner dabei ausschließen, heißt das keinesfalls, dass sie ihn nicht mehr lieben.

Ihr Krebs wird bald wieder ganz der oder die Alte sein.

Das Horoskop | Johannes Kepler | Albrecht von Wallenstein

Das Sternzeichen - Impressum